Tipps für die mobile Fotografie

Beeindruckende Bilder für unterwegs aufnehmen

Möchten Sie lernen, wie Sie mit Ihrem Handy tolle Fotos machen können? Sie werden im Handumdrehen ein Profi sein, wenn Sie diesen 10 Tipps folgen. Wir können Sie auch auf eine Reise durch die mobile Fotografie mitnehmen; zu Ihrer Linken finden Sie eine Reihe von Artikeln, die Ihnen in einer Vielzahl von fotografischen Situationen helfen können. Unabhängig davon, wie sich Ihre fotografische Reise entwickelt, nehmen Sie sich viel Zeit, um die Aussicht zu genießen.

Es dreht sich alles um das Licht.

Es ist wahr. Es geht nur um das Licht.

Das ist es, was dazu beiträgt, ein gutes Bild zu einem großartigen Bild zu machen. Schauen Sie sich die Schatten an, die die Sonne auf die Objekte wirft. Beachten Sie das reflektierende Licht von Gebäuden. Üben Sie während der „goldenen Stunde“, der Zeit kurz nach Sonnenaufgang oder kurz vor Sonnenuntergang. Beobachten Sie, wie das Licht aus einem Fenster in verschiedenen Momenten in einen Raum fällt.

Das Smartphone ist nicht das Größte bei schlechten Lichtverhältnissen. Es ist am besten, die Lichtverhältnisse zu nutzen, unter denen Ihr Gerät am besten funktioniert.

Zoomen Sie mit Ihren Füßen

Verwenden Sie niemals den Zoom auf Ihrem Smartphone.

Ich denke, dies ist der erste Schritt hin zu einem schlechten Smartphone-Bild. Wenn du etwas heranzoomen willst, benutze deine Beine und bewege dich!

Es gibt technischen Hokuspokus, aber alles, was Sie wissen müssen, ist, dass der Zoom auf mobilen Geräten nie gut ist.

Händeschütteln, nicht Ihr Telefon

Verwacklungen bei der Aufnahme von Bildern werden auch bei großen Kameras stark übersehen. Der Schlüssel zur Behebung dieses Problems liegt darin, zu üben, wie Sie Ihr Telefon halten.

Halten Sie es immer horizontal statt vertikal. Dies gibt dir einen breiteren Rahmen.
Versuchen Sie den Burst-Modus, wenn Sie Bilder von sich bewegenden Objekten aufnehmen.
Wissen Sie, was Sie für Ihren Verschluss verwenden werden (entweder die zugewiesene Taste, einen Software-Auslöser, ein Stativ und einen Timer oder die Lautstärke Ihrer Kopfhörer). Die Idee ist, Sie an einen Ort zu bringen, an dem Sie klare Bilder ohne Verwacklungen aufnehmen können. Du wirst mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Es dreht sich alles um die Winkel, Mann (und Frau)

Ändere deine Sichtweise auf die Dinge. Ich hatte vor kurzem einen Studenten, dessen Freund ihr sagte, dass das Ändern von Winkeln bei einem Schuss nicht die beste Vorgehensweise ist, um einen großartigen Schuss zu erhalten.

Ich bitte um Verständnis dafür. Ich denke, wenn man seine Winkel und seine Perspektive ändert, bekommt man nicht nur eine bessere Aufnahme, sondern zeigt auch, wie man das Motiv sieht.

Also auf den Boden, auf einen hohen Aussichtspunkt klettern, zur Seite gehen und den Blickwinkel ändern. Probieren Sie so viele verschiedene Winkel wie möglich zu Ihrem Motiv aus.

App-Tanding!

Nahaufnahme des Porträts eines Jungen

Mobile Fotografie ist fantastisch wegen der Tausenden von Apps, die der Kamera auf Smartphones gewidmet sind.

Diese Apps sind unglaublich hilfreich bei der Bearbeitung Ihrer Arbeit. Während Sie Probleme wie schlechte Beleuchtung nicht korrigieren können, können Sie andere Details verbessern, damit ein Motiv aknefrei aussieht, bestimmte Aspekte eines Bildes schärfen oder interessante Texte oder andere Effekte über das Foto hinzufügen.

Finde deinen Favoriten, lerne, ihn gut zu benutzen, und du kannst dein ohnehin schon tolles Bild auf die nächste Stufe bringen.

Ein sauberes Glas ist ein glückliches Glas

Nahaufnahme des Kameraobjektivs

Es ist eine einfache Faustregel. Reinigen Sie das Glas auf Ihrer Linse. Ähnlich wie bei einer verschmutzten Windschutzscheibe kann die Reinigung eine bessere Sicht und bessere Ergebnisse bringen.

Ein Schuss mit einer sauberen Linse wird immer besser sein als ein Schuss mit Ihrem fettigen Daumenabdruck.

Qualität UND Quantität

Hab keine Angst, einen weiteren Versuch zu machen. Schnappen Sie sich alles, was zu Ihrem Geschmack passt.

Das Wichtigste dabei ist, dass je mehr Fotos Sie machen, desto komfortabler wird es für Sie und desto mehr bestimmen Sie die Richtung, in die Sie Ihre mobile Fotografie aufnehmen möchten.

Das Einzige, was Sie zurückhält, ist, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Handy ist und wie lange Ihr Akku halten kann.

Spiegelbild, Spiegelbild….. Wer ist die Schönste?

Ein Mann, der eine Rolltreppe in einem dunklen Flur hinuntergeht.
Brad Puet
Hier ist einer meiner Lieblingstipps: Spiegel, Gläser, Pfützen und Gewässer, glatte und glänzende Oberflächen sorgen für tolle Spiegelungen.

Drängen Sie sich, nach reflektierenden Oberflächen zu suchen und platzieren Sie Ihre Objekte in Winkeln oder im direkten Vergleich zur Reflexion. Schon einfache Lichtschattierungen können erstaunliche Reflexionen hervorrufen.

Es macht einfach Spaß, probieren Sie es aus.